Am Dienstag, 08.08.2018 ging der Aufbaukurs zum VAG Herstellerportal und Diagnosesystem mit dem EuroDFT in die zweite Runde. In den Räumlichkeitend des TAK Labors in Köln-Wahn wurde das Diagnose-System EuroDFT von den Teilnehmern des Kurses auf Herz und Nieren geprüft.

Selber machen! Das war das Motto. An insgesammt drei Fahrzeugen der VAG-Gruppe wurde Anpassungen und Programmierung von Fahrzeugbaugruppen und -systemen getestet, Arbeiten mit geführter Fehlersuche durchgeführt und auf die Erstellung und Dokumentation von herstellerspezifischen Wartungs- und Reparaturinformationen eingegangen.

All das und vieles mehr wurde von Steve Jäckel (repair-pedia AG) und dem Gastdozenten Dominik Lutter an zwei aufschlussreichen Schulungstagen vermittelt.

Der nächste Kurs findet im Deutschen Kompetenzzentrum Karosserie- und Fahrzeugbauer in Friedberg (HE) statt. Auf Grund der hohen Nachfrage sind weitere Termine zur Aufbauschulung, auch für weitere Herstellerportale und Diagnosesysteme in Planung.