Workshop: Unternehmenskultur im Handwerk von Andreas Keller

Handwerk, Kunden und Mitarbeiter müssen sich in den nächsten Jahren auf Veränderungen einstellen. Neue Mitarbeiter finden und die alten binden wird eine immer größere Herausforderung. Studien zufolge fehlen uns bis zum Jahr 2030 allein in Deutschland 5 Millionen Fachkräfte.

Denn Mitarbeiter haben heute völlig andere Ziele als wir glauben. Die Arbeit muss Spaß machen, einen Sinn haben und sie mit Zufriedenheit erfüllen. Wir sind heute eine Wissensgesellschaft und die Mitarbeiter wollen sich einbringen, mitmachen, mitentscheiden und mitgestalten. Wir brauchen in Zukunft flache Hierarchien, in die die Mitarbeiter ihre Fähigkeiten, ihre Erfahrungen und Meinungen einbringen können.

In diesem Workshop möchten wir mit Ihnen die ersten Schritte gehen, um das Bewusstsein weiterzuentwickeln, den Wandel in Ihrem eigenen Betrieb aktiv zu gestalten. Wir brauchen in Zukunft Betriebe, die mit ihren Auszubildenden und ihren Mitarbeitern gemeinsam Werte und Rituale entwickeln.

  • Einführung und Film „Die stille Revolution“
  • Präsentation/Diskussion: Führung – Werte – Sinn – Rituale – Wertschätzung
  • Gruppenarbeit: Unternehmenskultur im eigenen Betrieb
  • Neue Azubis und Mitarbeiter finden (Ideen und Beispiele aus der Praxis)

Zielgruppe: Inhaber, Geschäftsführer, Betriebs- und Werkstattleiter sowie alle Mitarbeiter im Unternehmen

Max. Teilnehmeranzahl: 14 Personen

Dozent: Herr Andreas Keller

Termin: 09.10.2019

Ort: Deutsches Kompetenzzentrum der Karosserie- und Fahrzeugbauer, Grüner Weg 12 in 61169 Friedberg

Jetzt Anmelden!